Klaus-Ulrich Moeller


Foto privat

Kontaktdaten 

 

EMail

 

Dr. Klaus-Ulrich Moeller

Top Strategic & Business Speaker

Internetauftritt top-global-speaking

 

Auszeichnungen

 

Dr. Klaus-Ulrich Moeller

Vize-Europameister der Freien Rede 2015

Europameister der

Freien Rede 2017

Lesung 

mit dem AutorenNetzwerk Ortenau-Elsass

Foto privat

Dr. Klaus-Ulrich Moeller "Weibsbilder" - Kommentar-Fantasie im Rahmen einer Ausstellung der Künstlerin Eva Schniedertüns Gornik mit ihren gleichnamigen Gemälden im Gasthaus Bücherhotel Bischenberg, Sasbachwalden (Feb. 2018)


Persönliches

Dr. phil. Klaus-Ulrich Moeller

Autor - Kabarettist -Speaker - Kolumnist - Auftritts- und Kommunikations-Berater in Sasbach

Als Journalist ist er bekannt für seine satirischen Kolumnen und Arbeiten. Für die Aufdeckung der STERN-Affäre um die gefälschten Hitler-Tagebücher erhielt er den renommierten Theodor-Wolff-Preis.

 

Er sagt über sich

Ob meine satirische, dunkel-humorvolle und spiegelverkehrte Sicht der Dinge defektem Erbgut oder doch guter Erziehung zu verdanken ist, ist noch ungeklärt. Aber zu ahnen, dass die Welt nie so ist wie sie scheint, dass es sich lohnt, stets alles zu hinterfragen, war ja quasi mein beruflichen Rüstzeug, als ich nach sieben Jahren lokaler und Welt-Berichterstattung die STUTTGARTER NACHRiCHTEN verließ und mich als PR-Chef in der großen Welt der Konzerne tummeln durfte (Lufthansa, TUI, PricewaterhouseCoopers/PwC).

Als danach das Wirtschaftsmagazin "brandeins" von mir kolumnistisch wissen wollte, wie es denn "so auf den Vorstandsetagen wirklich zugeht", fühlte ich mich erstmals in meinem Leben als "Kleinkünstler", eine sehr schöne Rolle, in der ich den erwartungsfrohen Lesern die Plastiksprache im Management nahebrachte, die Frage erörterte, warum Transparenz uns überfordert und wie Vorstandsposten mithilfe von Papierfliegern ausgekungelt werden.

 

Veröffentlichungen

2010 warf ich - als Pilotprojekt - im Eigenverlag die kleine Broschüre "Der Konzerthuster" auf den Markt, 2012 folgte dann die Kolumnen-Sammlung "Kant hätte geweint" im Windsor-Verlag. Aus ersten Lesungen erwuchs das eigene vollständige satirische Kabarett-Programm "KANT reloaded - nichts wird mehr wir morgen sein".

Bühnenauftritte in Wiesbaden, Nürnberg, Rösrath, Bingen oder bei den Westerwälder Literaturtagen. Heute schreibe ich überdies regelmäßig Management-Blogs (http://www.top-global-speaking.com/academy-newsblog ) und Satire-Blogs (http://www.kantsatire.com/blog ) und bin als Kommunikations- & Auftritts-Trainer tätig.

 

Toastmasters International

Weil die Amis so schöne Urkunden machen können, bin ich seit vielen Jahren Mitglied bei Toastmasters International, der weltweit größten Redner- und Trainings-Organisation und wurde dort 2015 Vize-Europameister und 2017 Europameister der freien Rede, was mit einer weiteren sensationell schönen Urkunde belohnt wurde. Im Sommer 2016 bin ich von Mainz in die Ortenau gezogen darf mich nun hier fragen, warum der Schwarzwald so ist wie er ist. 

 

Presse und Publikum sagen

"Einer der schärfsten satirischen Beobachter von Wirtschaft und Gesellschaft in Deutschland" (AZ Mainz)

"Vor ihrer Phantasie und Dialektik liege ich auf dem Bauch. Bitte signieren Sie mir fünf Exemplare."

“Witzig, unterhaltsam, eloquent – Für Freunde der gehobenen Satire – Gedanken, dem das Publikum begeistert folgte” (AZ Mainz)

"Ich freue mich, dass Sie bei uns waren. Wir haben sehr sehr viel gelacht" (Burg Rheinbreitbach)

"Klaus Moeller ist mein neuer Martenstein" (Leser brandeins) 

 


Veröffentlichung


Signiert oder mit Widmung direkt vom Autor erhältlich