Karin Jäckel


Foto privat

 

E-Mail:

 

Autorenwebsite

mit zahlreichen Informationen und Abbildungen zu Büchern, sozialem Engagement und Ehrenamtlichem

www.karin-jaeckel.de

 

Verlagswebsite

Die Autorin als Verlegerin: 

Edition Blaue Stunde

(Website noch im Aufbau)

 

Karin Jäckel

bei 


Presse & Medien

©KJ
©KJ

Karin Jäckel im Interview

bei

SWR1 Leute

mit

Wolfgang Heim

 

Hören Sie das ganze Interview als PODCAST oder schauen Sie es als VIDEO.

 

Karin Jäckel

auf

 

Karin Jäckel 

  Im Interview

SWR, 23.06.2015

in der Sendung:

Warum beim Umgangsrecht oft Willkür herrscht  

Persönliches

Karin Jäckel, Dr. phil., geboren an der Ostsee, aufgewachsen in der Eifel, Baden-Württemberg und dem Saarland. Wohnhaft in Oberkirch. 

Volksschule in Gemünd, Ellwangen und Sigmaringen.

Gymnasium und Abitur in Lebach.

Studium Kunstgeschichte, Germanistik und Sprecherziehung in Saarbrücken. Promotion dort. (Das Leben des Rokoko-Bildhauers Joachim Günter)

Soziales Engagement für Kinderrechte und Familien sowie gegen sexuellen Kindesmissbrauch, elterliche Kindesentziehung und andere seelische und körperliche Grausamkeit und Gewalt gegen Kinder. Aktiv gegen Geschlechterkampf und Ungleichstellung.

 

Künstlerischer Werdegang

Frühes Schreiben in Kindheit und Jugend. Erste "Veröffentlichung" einer eigenen "Geschichte" mit acht Jahren. Abitur mit Scheffelpreis.

Nach der Promotion Journalistin, Regisseurin und Autorin.

Seit 1981 fast 100 Buchpublikationen.

 

Karin Jäckel publizierte auch unter den Künstlernamen

Anna Benthin

und

Karin Voss.

 

Veröffentlichungen

Biographische Tatsachenromane, historische Romane, erzählende Sachbücher und Ratgeber zu sozialkritisch-politischen Themen sowie Kinderbücher und Jugendromane in namhaften Verlagen. Übersetzungen in diverse Sprachen. 

TV-Reportagen und Rundfunk-Features sowie Auftritte als Expertin in viel beachteten TV- und Rundfunksendungen (z. B. ARD, ZDF, SWR, MDR, RTL, SR, Deutschlandfunk, Antenne Bayern, RAI)

 

Kleine Werkauswahl und Bestseller

  • 20 Bitten von Kindern an ihren getrennten oder geschiedenen Eltern (Plakat- und Faltblatt-Publ. im Familien- und Jugendhilfebereich)
  • Die Frau des Reformators. Das Leben der Katharina von Bora (Rowohlt)
  • Ich bin nicht mehr eure Tochter (Scherz, Weltbild, Lübbe)
  • Der gebrauchte Mann (DTV)
  • Sag keinem, wer dein Vater ist (Bitter, Piper, Lübbe, dotbooks)
  • ... weil mein Vater Priester ist (Lübbe)
  • Er war ein Mann Gottes (Lübbe)
  • Isis, die Fürstin der Nacht (Lübbe)
  • Nicht ohne meine Kinder (Lübbe, dotbooks)
  • Furcht vor dem Leben, Wenn Jugendliche den Tod als einzigen Ausweg sehen (Lübbe, Bechtermünz)
  • Deutschland frisst seine Kinder (Rowohlt)
  • Störfall Schule (Beltz)
  • Ein Lächeln für Lucia (Bitter)
  • Die kleine Hexe Billerbix (Serie, Herder, Steinbach Sprechende Bücher)
  • Deutschland, eine Märchenreise (Herder, Audio Media )
  • In einem Land vor unserer Zeit (Loewes)
  • Das große bunte Weihnachtsbuch (Loewes)
  • Der verlorene Wunschzettel (Kaufmann)
  • Die Weihnachtsgeschichte (Kaufmann)
  • Die Kinderbibel (Kaufmann)

 

Im Interview

SWR1 Leute



Kleine Auswahl der Veröffentlichungen

Hörprobe

Die sieben Schwaben

Hörprobe

Die Mecklenburgische Seenplatte

Hörprobe

Hänsel und Gretel

Hörprobe

Der Klabautermann


Alle Bücher sind über den Buchhandel oder antiquarisch zu beziehen.

Auf Anfrage sind einige signiert oder mit Widmung direkt von der Autorin erhältlich.