2018

Achtung, Korrektur:

  • Die Veranstaltung am 7. Oktober ENTFÄLLT
  • Die Veranstaltung im NOVEMBER findet am Sonntag, dem 4. November, statt.
  • Am Sonntag, dem 25. November, wird die im Oktober ausgefallene Veranstaltung nachgeholt.

November:

  • 16. 11. 2018 Podiumsdiskussion zum Thema "Flucht & Folgen - Gestern und Heute" in Oberkirch
  • 25. 11. 2018 Wortkunst & Musik auf dem Bischenberg

 Für mehr Informationen bitte nach unten scrollen.


Unsere Veranstaltungen im Detail


21. September 2018

PODIUMSDISKUSSION & MUSIK

 

Mediathek Oberkirch

Zurück aus der Sommerpause, präsentiert sich der Förderverein der Mediathek Oberkirch am Freitag, dem 21. September 2018, ab 19 Uhr zum vierten Mal für dieses Jahr mit einer Podiumsdiskussion auf der Bühne der Mediathek. Wie jedes Mal geht es dabei um ein sogenanntes Tabu-Thema. Diesmal um das von hohen Emotionen geprägte Problem der unfreiwilligen Kinderlosigkeit sowie des aus verschiedenen Gründen eingetretenen Kindesverlustes. Dabei soll auch die Frage diskutiert und wenn möglich beantwortet werden: „Was hilft?“, wenn die Seele zu ersticken droht und kein Licht mehr am Ende des Tunnels sichtbar scheint. Ein vielversprechender Weg führt zur bewussten Trauerarbeit und zum eigenen „inneren Kind“ mit seinem Schatz konstruktiver, kreativer Selbstheilungskräfte, die es in sich trägt.

Etwa zwei Stunden lang werden die Sozialpädagogin Anke Endreß vom Caritasverband Acher-Renchtal, die Kappelrodecker Heilpraktikerin und Psychotherapeutin Ute Ruth Hausmann sowie die Hebamme und Trauerbegleiterin Maria Kopf vom Sasbacher Pallium-Verein ihr Expertinnen-Wissen weitergeben. Der auch in Oberkirch als Wetterfahnenmacher bekannte Autor und Mehrfachvater Raimund Müller aus Holzhausen bringt seine Lebenserfahrungen als Trennungsvater ein. Die Gesprächsführung obliegt Karin Jäckel, der Vorsitzenden des Fördervereins. Als Autorin ist sie für ihre authentischen Erfahrungsromane über schwere Lebensschicksale bekannt und hat sich in langjährigen Recherchen mit zahlreichen suizidalen Kindern und Jugendlichen, verwaisten Eltern und durch Paartrennung aus dem Leben ihrer Kinder ausgegrenzten Müttern und Vätern befasst. Wortmeldungen aus dem Publikum werden gern beachtet und einbezogen. Zur Auflockerung wird die als Solo-Band auftretende Willstätter Liedermacherin und Sängerin Christiane Wiedemann-Mayer eigens für diesen Abend geschriebene Songs beitragen.



5. Oktober 2018

WORTKUNST & MUSIK

Wozu in die Ferne schweifen ...

 

kath. Bildungswerk St. Fildelis Offenburg



9. Oktober 2018

Lesung & Vorträge

Festsaal der Illenau



19. Oktober 2018

REGIONALER LITERATURTAG

WORTKUNST & MUSIK

Mediathek Oberkirch




 

4. November 2018

WORTKUNST & MUSIK

Bücherhotel Bischenberg

Sasbachwalden

Presse



Foto Birsner

9.November 2018

19:30 Uhr

 

JAZZ & BLUES, ROCKIG & ERDIG, KLASSIKÖS & BIRSNERESK

GERD BIRSNER & Die GRENZFREAKWENZ

 

Mediathek Oberkirch



16.November 2018

PODIUMSDISKUSSION & MUSIK

Mediathek Oberkirch


Presse

Vorankündigung

eventgeflüster - bo.de

Podiumsdiskussion „Flucht & Folgen, Gestern und Heute“ am 16. November 2018, Mediathek Oberkirch

Zu seiner letzten Podiumsdiskussion in diesem Jahr lädt der Förderverein der Mediathek am Freitag, dem 16. November mit dem Thema „Flucht & Folgen, Gestern und Heute“ ein. Ab 19 Uhr diskutieren Betroffene über ihre Erfahrungen als junge Menschen in den Flüchtlingswellen des zweiten Weltkriegs und der ehemaligen DDR sowie über ihre Erfahrungen als Flüchtlinge vor heutigem Glaubensterror, Krieg und Diktatorengewalt. Im Mittelpunkt der Gespräche stehen Überlegungen über die unvermeidbaren Folgen einer Flucht und wie diese möglichst schnell und gut zu überwinden sind. Hilfsbedürftigkeit und Hilfsbereitschaft bedingen einander dabei ebenso wie Integrationswille, wechselseitige Toleranz und Akzeptanz.

Es diskutieren mit der Oberkircher Autorin und Vorsitzenden des Fördervereins der Mediathek der wegen Glaubensterrors aus dem Iran geflüchtete Christ Pooya Khalaji, die mit Flüchtlingskindern aus Syrien, Iran, Irak und Afghanistan arbeitende Kunstmalerin und Dichterin Eva Schniedertüns Gornik sowie die in der Flüchtlingshilfe Achertal engagierte Poetin Brigitte Gutmann und der Künstler und Autor Helmut Hannig, der als Zeitzeuge des zweiten Weltkriegs seine Kindheitserfahrungen einbringt.

Bereichert wird der Themenabend durch kurze literarische Impressionen und Musik. Es lesen aus ihren Werken die Straßburger Roman- und Jugendbuchautorin Ronja Erb sowie die Bühler Poetinnen Eva Schniedertüns Gornik und Brigitte Gutmann. Musik steuert der aus Renchen stammende Liedermacher, Sänger und Gitarrist Frank Domnik bei.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf zu 5 € in der Buchhandlung Bücherinsel und der Grimmelshausen Buchhandlung sowie zu 7 € an der Abendkasse. 



25. November 2018

WORTKUNST & MUSIK

Bücherhotel Bischenberg

Sasbachwalden


7.Dezember 2018

WORTKUNST & MUSIK

& ENGEL-BASTELN

Mediathek Oberkirch

Engel-Bastelei

Bitte mitbringen:

 

  • Kleine Kiefernzapfen
  • festes, aber nicht zu dickes Silber/Goldpapier, das sich gut schneiden und biegen lässt
  • eventuell feines Silber/Goldblech, das sich gut schneiden und biegen lässt
  • Holz- oder Papierkugeln für den Kopf
  • Holz- oder Papierkugeln für die Hände
  • farbige Wollreste oder Goldgespinst für das Haar
  • Blumendraht
  • Schere
  • Nadel
  • Garn
  • Klebstoff
  • farbige Filzstifte für die Mimik

Die Engel können während des Zuhörens gebastelt werden. Annemone Ackermann steht mit Rat und  Tat bereit.

 

 



Foto privat


Foto KPJäckel

15. Dezember 2018

WORTKUNST & MUSIK

ZUM ADVENT

mit

Martin Schütt, Anita Vogel, Norbert Zoller, Cindy Blum, Jean-Pierre Albrecht, Christa Maria Buß, Ludwig Hillenbrand, Klaus Huber und Karin Jäckel

im

Ku-Stall Fam. Schütt

Freistett

Einlass ab 19 Uhr

AUSVERKAUFT